Nächste Veranstaltung
Sonntag, 18.03.2018, 15:00 bis 18:00 Uhr
KONZERTFEST: Alles Leben ist Begegnung
15 Uhr I Familienkonzert ROKULA UND WIDEGACKSDA MIT DEM PFIFFIGEN OHRWURM
Ein lebensfrohes Programm zweier Ensembles der Joseph-Schmidt-Musikschule. Die Kinderchöre PFIFFIKUSSE und OHRWÜRMER präsentieren Lieder aus ihrem Repertoire, darunter das spaßige „Widegacksda warum“. Leitung: Claudia Aust

ROKULA mit Rosalie (13), Kunibert (16) und LucilLa (10) - die drei jüngsten von sieben Geschwistern - spielen alles, was ihnen gefällt, sowohl Klassik als auch Jazz. Lucilla/Klarinette, Rosalie/Sopransaxophon und Kunibert/Baritonsaxophon

16 Uhr I Scher dich zum Donnerdrummel…
Obwohl Ronja sich nach einem gleichaltrigen Gefährten sehnt, scheint eine Freundschaft mit Birk, dem Sohn vom Räuber Borkason unmöglich, sind die Väter doch erbitterte Feinde. Aber der Mattiswald ist voller Wunder und Gefahren, sie brauchen einander.
Elisabeth Richter-Kubbutat, liest aus „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren, Nancy Laufer bringt mit ihrem Akkordeonspiel das Räuberleben zum Klingen.

17 Uhr I Mit vollen Kräften
Musik aus der Evg. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Lichtenberg
für KINDERHILFE e.V.
Lichtenberger Kantatenchor mit KMD Matthias Elger I Instrumentalensemble mit Karlshorster Musikern I Amalien-Orgel mit KMD Beate Kruppke

3 x 40 Minuten Musik plus Buffett-Pausen. Baguette & Käse, Saft & Amalien-Wein werden in den Pausen gereicht. Kommen und Gehen zu einzelnen Programmblöcken zu jeder vollen Stunde (15, 16, 17 Uhr) ist möglich.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Förderkreis Amalien-Orgel e.V.

Einen Überblick über unsere Veranstaltungen finden Sie hier.
Mediathek


Grußwort von Pfarrer Edgar Dusdal


Weitere Videos und Tondokumente finden Sie in unserer Mediathek.
Unterstützung
Die Restaurierung der Amalien-Orgel erfolgte mit finanzieller Unterstützung der



CD-Bestellungen
1755 erbaut für Prinzessin Anna Amalia von Preußen
Impressum   |   Kontakt
StartseiteDie OrgelDie RestaurierungVeranstaltungen & MedienDer Förderkreis

Die bedeutendste Barock-Orgel in Berlin

 

  Karlshorster Orgelkurs für jugendliche Orgelspieler im April 2017



Karlshorster Orgelkurs für jugendliche Orgelspieler von 12 bis 22 vom 31. März bis 2. April 2017 mit den Dozenten Jule Rosner und Beate Kruppke. Neben dem Arbeiten am mitgebrachten Repertoire gab es die Möglichkeit, an Orgeln der Umgebung zu üben. Zum Abschluss spielten Kursteilnehmer im Sonntagsgottesdienst. Mehr Bilder finden Sie hier.

 

  Dank an Dr. Franz Bullmann



Dr. Franz Bullmann, Gründungsmitglied und Vorsitzender des Förderkreises Amalien-Orgel e.V. von 2003-2017, scheidet aus dem Amt des Vorsitzenden. In der Mitgliederversammlung am 09. April wurde er mit Dank für seine Verdienste um die Amalien-Orgel verabschiedet.

 

In der evangelischen Kirche „Zur frohen Botschaft“ in Berlin-Karlshorst befindet sich ein klingendes Juwel des preußischen Kulturerbes: Es ist die 1755 für Anna Amalia, Prinzessin von Preußen, gebaute Hausorgel. Ursprünglich für das Balkonzimmer im Berliner Stadtschloss aufgestellt, hat dieses Instrument eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Wir können uns glücklich schätzen, diese in Berlin einzigartige, in fast allen Teilen original erhaltene Orgel hören und erleben zu dürfen.

Amalien-Orgel, Berlin

Die Paul-Gerhardt-Gemeinde und der Förderkreis Amalien-Orgel e.V. bieten Ihnen mit dieser Homepage die Möglichkeit, mehr über die Geschichte und über die Menschen an und um diese Orgel zu erfahren, aber auch über unsere Bemühungen um ihren Erhalt und das aktuelle Programm sich zu informieren.

Wir hoffen, mit dieser Homepage Ihr Interesse für die Amalien-Orgel zu wecken und Sie bald zu einem Konzert in Berlin-Karlshorst, Weseler Straße 6, begrüßen zu können.


erstellt von datalino 2009 - 2018