Nächste Veranstaltung
Montag, 24.12.2018, 22:00 Uhr
Heiligabend - Orgelmusik zur Christnacht
Beate Kruppke, Orgel


Einen Überblick über unsere Veranstaltungen finden Sie hier.
Mediathek


Grußwort von Pfarrer Edgar Dusdal


Weitere Videos und Tondokumente finden Sie in unserer Mediathek.
Unterstützung
Die Restaurierung der Amalien-Orgel erfolgte mit finanzieller Unterstützung der



Veranstaltungsflyer
Amalien-Orgel Konzertflyer

Unser aktueller Veranstaltungsflyer zum Herunterladen.
CD-Bestellungen
1755 erbaut für Prinzessin Anna Amalia von Preußen
Impressum   |   Kontakt
StartseiteDie OrgelDie RestaurierungVeranstaltungen & MedienDer Förderkreis

Die bedeutendste Barock-Orgel in Berlin

 

  Karlshorster Orgelkurs für jugendliche Orgelspieler im April 2017



Karlshorster Orgelkurs für jugendliche Orgelspieler von 12 bis 22 vom 31. März bis 2. April 2017 mit den Dozenten Jule Rosner und Beate Kruppke. Neben dem Arbeiten am mitgebrachten Repertoire gab es die Möglichkeit, an Orgeln der Umgebung zu üben. Zum Abschluss spielten Kursteilnehmer im Sonntagsgottesdienst. Mehr Bilder finden Sie hier.

 

  Nach dem Thema "Chaconne" mit Vivien Hoffman nun "Fugen" – Themenkonzert für Violine und Orgel im Mai-Konzert



Mit einem Themenkonzert geht es im April um das Thema ‚Fuge'. Nachdem Vivien Hoffman im Jahr 2017 das besondere Glanzlicht der Bachschen Chaconne für Violine Solo d-Moll gegeigt hat, widmet sie sich nun einem seltener gespielten Werk für Violine Solo: der Sonate Nr. 3 in C-Dur von Johann Sebastian Bach. Die Ansprüche an dieses Werk sind ungemein hoch. Spieltechnisch verlangt Bach vom sologeigenden Musiker durch viele Doppelgriffe schier Unmögliches, nämlich mehrstimmiges Spiel auf der Violine – und bei diesem Werk nicht in homophonen Akkorden, sondern in polyphonen Fugenverläufen. Und musikalisch ist Bachs Musik immer eine Herausforderung; die Länge dieses komplexen Werkes von ca. 25 Minuten (sic!) erfordert große musikalische und dramaturgische Klugheit und beseeltes Herangehen an diese Klang-Musik.

Mit Präludium und Fuge C-Dur für Orgel wird unser Themenkonzert beschlossen werden. Hier kann in der Fuge eine Vielzahl von Themeneinsätzen erlebt werden und vor allem Bachs Kunst, diese Fugenthemen umzudrehen, zu spiegeln oder zu vergrößern. Was dies bedeutet, verrät das Programmheft am Tage des Konzertes. Wir laden herzlich ein!

KMD Beate Kruppke     Zu den Veranstaltungen

 

In der evangelischen Kirche „Zur frohen Botschaft“ in Berlin-Karlshorst befindet sich ein klingendes Juwel des preußischen Kulturerbes: Es ist die 1755 für Anna Amalia, Prinzessin von Preußen, gebaute Hausorgel. Ursprünglich für das Balkonzimmer im Berliner Stadtschloss aufgestellt, hat dieses Instrument eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Wir können uns glücklich schätzen, diese in Berlin einzigartige, in fast allen Teilen original erhaltene Orgel hören und erleben zu dürfen.

Amalien-Orgel, Berlin

Die Paul-Gerhardt-Gemeinde und der Förderkreis Amalien-Orgel e.V. bieten Ihnen mit dieser Homepage die Möglichkeit, mehr über die Geschichte und über die Menschen an und um diese Orgel zu erfahren, aber auch über unsere Bemühungen um ihren Erhalt und das aktuelle Programm sich zu informieren.

Wir hoffen, mit dieser Homepage Ihr Interesse für die Amalien-Orgel zu wecken und Sie bald zu einem Konzert in Berlin-Karlshorst, Weseler Straße 6, begrüßen zu können.


erstellt von datalino 2009 - 2018